Aktuelle-Ausgabe

WGS: Wettbewerb rund um den schönsten Balkon läuft weiter
(28.06.2019)

Die schönsten Freiluft-Wohnzimmer erscheinen in der hauspost

Schwerin • Dieser Sommer steht im Zeichen des Freiluft-Wohnzimmers. Das bedeutet: Die WGS sucht die schönsten Balkone und Terrassen ihrer Mieter und belohnt sie mit Baumarkt-Gutscheinen und Überraschungspreisen. Christel Zühlke-Holst und ihr Mann Gerd haben in der Rahlstedter Straße vorgelegt. Sie genießen über Hornveilchen hinweg einen grandiosen Blick aus der zehnten Etage und pflegen dazu hingebungsvoll ihre Kräuter und englischen Geranien. „Die Hornveilchen sind bald verblüht, aber noch kann ich mich nicht trennen“, sagt die 80-Jährige. „Die liebe ich einfach.“
Corina Dorn verfolgt auf ihrem Balkon ein eindeutiges Farbmotto in diesem Jahr. Sie hat ihre Bilder über facebook bei der hauspost eingereicht und punktet mit einer prächtigen Mischung aus Pink und Gelb.
Wer durch die Straßen streift, entdeckt so manche bunte Blumenpracht. Zum Teil sieht der Betrachter den Balkon vor lauter Blüten nicht. Mieter der WGS, die ihren Balkon oder die Terrasse mit üppigen Pflanzen ausgestattet haben, emsig Gemüse oder Kräuter ziehen, können weiter mitmachen. Sie schicken ihre Fotos am besten schnell – gerne auch mit dem Hobby­gärtner im Bild – an: hauspost, Stadion­straße 1, 19061 Schwerin oder via Mail an redaktion@hauspost.de.

Text: Janine Pleger

BU1: Christel Zühlke-Holst hegt und pflegt ihre Hornveilchen und Geranien, Foto: maxpress
BU2: Auf dem Balkon von Edeltraud Schröder gedeihen kleine Zucchini, Foto: Schröder
BU3: Pink und Gelb sind die Farben des Sommers auf Corina Dorns Balkon , Foto: Dorn

Zurück