Aktuelle hauspost-Ausgabe

Voller Erfolg fürs Mobi-Training
(28.11.2019)

Rollstuhlfahrer erhielten Tipps für mehr Beweglichkeit im Alltag

Schwerin • Bordsteine, Stufen oder Sport sind für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, im Alltag oft nicht einfach. Beim ersten „Mobi-Training“ Ende Oktober gab Edwin Hornung von STOLLE ihnen deshalb wertvolle Tipps, wie sie die Hürden in verschiedenen Situationen meistern können. Sowohl bei den teilnehmenden Erwachsenen als auch Kindern kam das Training gut an. Während dem einen der Rollstuhlcheck wichtige Informationen lieferte, gaben einem anderen verschiedene Geschicklichkeitsübungen interessante Aufschlüsse: „Wie halte ich den Rollstuhl sicher an? Wie mache ich im Rückwärtsfahren eine Drehung? Wie bewege ich den Rollstuhl mit nur einer Hand?“ Total begeistert von diesem ersten Basistraining, freuen sich viele der Teilnehmer schon aufs nächste Mal. Denn das wird es mit Sicherheit geben. Wer Interesse hat, meldet sich am besten schon jetzt unter (0385) 590 96-60 oder event-sn@stolle-ot.de.

ml

Voller Erfolg fürs Mobi-Training von STOLLE
Foto: Stolle

Zurück