Aktuelle-Ausgabe

Taxi-Tickets für Nachtschwärmer
(04.01.2019)

Bei der AOK die Hälfte des Fahrpreises sparen

Mit dem Fifty-Fifty-­Taxi-Ticket kommen junge Leute auch im neuen Jahr nach der Party oder Disco sicher heim. Die Aktion sorgt seit vielen Jahren dafür, dass Jugendliche nicht betrunken oder übernächtigt von der Disco mit dem Auto nach Hause fahren oder zu einem fahruntüchtigen Fahrer ins Auto steigen.
„Das sind gute Nachrichten für Eltern und junge Nachtschwärmer“, sagt Ute von Tilinsky, Niederlassungsleiterin der AOK Nordost in Schwerin. „Ab dem 11. Januar beginnt bei uns im Servicecenter am Marienplatz und allen anderen AOK-Servicecentern in Mecklenburg-Vorpommern der Verkauf – solange der Vorrat reicht.“
Das Sparticket ermöglicht Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen und deren Vorabenden zum halben Preis mit dem Taxi zu fahren.
Das Prinzip ist ganz einfach: Wer ein Ticket für 5 Euro im Servicecenter der AOK Nordost kauft, zahlt dafür nur 2,50 Euro. Die andere Hälfte übernimmt das Land Mecklenburg Vorpommern. Tickets
können auch unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit gekauft werden.
Die neuen Tickets gelten bis zum 1. Januar 2020. Das Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert auch in diesem Jahr die Verkehrssicherheitsinitiative mit bis zu 90.000 Euro.

Nach der Party sicher mit dem Taxi nach Hause fahren – dank Fifty-Fifty-Ticket geht das zum halben Preis
Nach der Party sicher mit dem Taxi nach Hause fahren – dank Fifty-Fifty-Ticket geht das zum halben Preis. Foto: AOK

Zurück