Aktuelle-Ausgabe

Tag der Erneuerbaren Energien 2019
(10.03.2019)

Anmeldung für Mitveranstalter bis 15. März

Im Rahmen des Aktionswochenendes zum Tag der Erneuerbaren Energien 2019 findet in Stralsund das siebte Stralsunder Solarbootrennen statt. Die Veranstalter – das Umweltbüro Nord, die Maritime Lernwerkstatt des Kreisdiakonischen Werks Stralsund und der Landkreis Vorpommern-Rügen – stellen Schulklassen kostenlos Solarbausätze zur Verfügung. Mit diesen können die Kinder und Jugendlichen selbst gebastelte kleine Bootsmodelle ausrüsten. Prämiert werden die schnellsten Boote sowie das schönste Boot.

„Die Aktion ist eine von vielen, die auch in diesem Jahr zum Aktionswochenende spannende Erfahrungen für Jung und Alt garantieren“, sagt Landesenergieminister Christian Pegel. Zum fünften Mal in Folge wird der bundesweite Tag der Erneuerbaren Energien 2019 in M-V mit einem Aktionswochenende begleitet. Unternehmen, Vereine, Initiativen, die Ihren Beitrag zur Energiewende vorstellen wollen, können sich bis zum 15. März 2019 anmelden.

„Die Erneuerbaren sind bei uns im Land zu einer stabilen Größe geworden“, sagt Christian Pegel. Für den fünften Energietag in M-V hofft er, dass sich wiederum viele Akteure beteiligen. „In den vergangenen Jahren umfasste das Programm stets rund 60 Aktionen. Das ist auch 2019 unser Ziel“, so Pegel.

Informationen zu allen Aktionen vom 26. bis 28. April 2019 erhalten Sie unter www.energietag-mv.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/energietagmv.
Mitveranstalter können sich bis zum 15.3.2019 anmelden unter www.energietag-mv.de/anmeldung. E-Mail-Kontakt: energietag-mv@em.mv-regierung.de.
Die Anmeldung zum 7. Stralsunder Solarbootrennen ist unter www.kurzlink.de/solarboot-2019 möglich.

Zum Tag der Erneuerbaren Energien gibt es vom 26. bis 28. April wieder ein Aktionswochenende
Zum Tag der Erneuerbaren Energien gibt es vom 26. bis 28. April wieder ein Aktionswochenende. Foto: Pixabay

Zurück