Aktuelle hauspost-Ausgabe

Spannende Vorträge zu künstlicher Intelligenz
(05.11.2019)

Schulen können sich noch für den Schülertag am 15. November anmelden

Schwerin • Am 11. November startet die diesjährige Schweriner Wissenschaftswoche mit zahlreichen Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen zum Thema „Künstliche Intelligenz“. Am Freitag, dem 15. November, findet traditionell der Schülertag von 9.00 bis 12.30 Uhr im Kino „MegaMovies“ statt.  Für den Schülertag können sich noch Klassen anmelden.
Was wird den Schülern an diesem Tag geboten? Welf Wustlich von der Raben Steinfelder IT-Firma PLANET intellgent system GmbH greift „Kognitives Supercomputing mit PlanetBrain zum Verstehen von Texten, Sprache und Bildern“ auf. Spektakuläre Anwendungen am Beispiel Polizei, Flugsimulation, Medizin und vieles mehr werden vorgeführt. Auch die Hochschule Wismar hat Künstliche Intelligenz mit im Programm. Was eigentlich KI ist, erklärt Prof. Dr.-Ing. Uwe Lämmel. Interessant wird auch der Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Matthias Keuseler, der zur Funktionsweise und den Risiken von biometrische Verfahren spricht.
Interessierte Schulen melden sich bitte per E-Mail bei khoffmann@schwerin.de oder telefonisch unter 0385 545-1652 an.

Das komplette Programm der Wissenschaftswoche gibt es hier und im Veranstaltungskalender der hauspost.

Schweriner Wissenschaftswoche zur Künstlichen Intelligenz in Schwerin
Schweriner Wissenschaftswoche zur Künstlichen Intelligenz in Schwerin, Foto: Hochschule Wismar

Zurück