Aktuelle-Ausgabe

Seniorenbeirat und Behindertenbeirat suchen Mitstreiter
(03.04.2019)

Neue Amtszeit beginnt nach der Kommunalwahl

Mit der Neuwahl der Stadtvertretung am 26. Mai 2019 enden auch die Amtszeiten des   Behindertenbeirats und des Seniorenbeirats der Landeshauptstadt Schwerin. Die ehrenamtlichen  Beiräte setzen sich für alle Belange von älteren und behinderten Menschen in  Schwerin ein. Sie bieten Schwerinerinnen und Schwerinern die Möglichkeit, ihre Stadt alters- und behindertengerecht mitzugestalten. Für die kommende Amtszeit von fünf Jahren werden Bewerberinnen und Bewerber gesucht,  die aktiv im Senioren- oder Behindertenbeirat  mitarbeiten möchten. Die Beiräte sind ein beratendes Gremium, haben in der Stadtvertretung, in den Ausschüssen und Ortsbeiräten Teilnahme- und Rederecht. Die Mitglieder werden durch die Stadtvertretung bestellt.
Bewerberinnen und Bewerber  melden sich bitte im Büro der Stadtvertretung bei Patrick Nemitz (0385/5451021)  oder bei der Senioren – und Behindertenbeauftragten Ines Hennings (0385/5451009).

Weitere Informationen zu den Beiräten und die Bewerbung finden Sie hier auf der Internetseite der Landeshauptstadt Schwerin.

Bewerberinnen und Bewerber können sich im Stadthaus melden
Bewerberinnen und Bewerber können sich im Stadthaus melden, Foto: maxpress

Zurück