Aktuelle hauspost-Ausgabe

Schöne Abenteuer für Ferienkinder
(02.08.2019)

WGS unterstützt Ferienlager des Arbeitslosenverbandes

Schwerin • Ob Fußballgolfen, im See baden, Waffeln backen oder einfach im Freien toben – für 24 Kinder des AJW und des Arbeitslosenverbandes Schwerin ging es in den Sommerferien wieder auf große Abenteuertour. Sie verbrachten vom 8. bis zum 12. Juli unvergessliche Tage im Ferienlager in Dümmer mit einem abwechslungsreichen Programm.

„Es ist schön mitzuerleben, mit welcher Unbeschwertheit und mit wie viel Freude die Kinder einfach die schöne Zeit hier genießen“, berichtet WGS-Prokuristin Ulrike Jenßen. Zusammen mit ihren Kolleginnen Birgit Gautzsch und Laura Buhl besuchte sie die Sechs- bis Zwölfjährigen im Ferienlager. Für die Wohnungsgesellschaft Schwerin ist es eine Herzensangelegenheit, das Projekt des Arbeitslosenverbandes finanziell zu unterstützen und den Kindern diesen Urlaub zu ermöglichen.
Langeweile kam für die kleinen Energiebündel keineswegs auf. Ausflüge wie zum nahegelegenen Forsthof, zum Fußballgolfen nach Warnitz oder an die Badestelle am Dümmer See ließen die Kinder den Alltag vergessen. „Bei so viel spannenden Dingen, die es jeden Tag zu erleben gibt, fallen die Kinder abends geschafft, aber zufrieden in ihre Betten“, berichtet Silvia Piechowski vom Arbeitslosenverband. Wenn sie wieder nach Hause fahren, können sie ihren Familien von den vielen schönen Erlebnissen berichten.

BU: Viele Kinder erlebten richtig schöne Ferien in Dümmer am See und schlossen Freundschaften, Fotos: WGS

Text: Laura Buhl

Zurück