Aktuelle hauspost-Ausgabe

SAS-Winterdienst steht bereit
(28.12.2019)

Kleine Fahrzeuge beräumen Gehwege und Hauseingänge

Schwerin • Ob es noch einen richtigen Winter geben wird, ist ungewiss. Die Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft mbH (SAS) ist auf jeden Fall für den Einsatz im Winterdienst vorbereitet. Neben den drei großen Straßenfahrzeugen, die von der Stadt bei Bedarf abgerufen werden können, stehen darüber hinaus vier kleinere Fahrzeuge bereit. Sie verfügen ebenfalls über die Räum- und Streutechnik, sind aber deutlich schmaler und wendiger. „Diese Sondermaschinen kommen auf Gehwegen und an Hauseingängen zum Einsatz“, erklärt SAS-Verkehrsleiter Thoralf Rhinow. Nach einem Tourenplan sind die Fahrzeuge in der Stadt unterwegs, um im Auftrag von Privatkunden und Wohnungsgesellschaften den Schnee zu räumen und bei Glätte ein Kiesgemisch zu streuen. Insgesamt acht Mitarbeiter des Schweriner Unternehmens sind für den Winterdienst eingeplant und sorgen dafür, dass die Menschen auch bei Schnee und Glätte die Bürgersteige sicher benutzen können.

srk

Mit diesem Spezialfahrzeug kann SAS-Mitarbeiter Jens Nevermann Gehwege befahren
Mit diesem Spezialfahrzeug kann SAS-Mitarbeiter Jens Nevermann Gehwege befahren, Foto: maxpress/srk

Zurück