Aktuelle-Ausgabe

Qualität ist auch eine Frage der Entwicklung
(02.08.2019)

14 Einrichtungen der AWO überzeugen externe Auditoren und sorgten für Rezertifizierung

Schwerin • Es waren ein paar aufregende Tage in den verschiedenen Einrichtungen der AWO in Schwerin. Vom 16. bis 23. Mai besuchten externe Auditoren – das sind fachkundige Prüfer – insgesamt 14 Einrichtungen aus den Bereichen Pflege, Kitas, Hilfen zur Erziehung und Beratung. Das Ziel der Mitarbeiter: eine Rezertifizierung des Qualitätsmanagementsystems.

„Ziel eines solchen Systems ist es, alles dafür zu tun, dass die Kunden zufrieden sind. Die Qualität der Dienstleistung muss also so hoch wie möglich sein. Und genau dieses Ziel verfolgen wir seit einigen Jahren”, erklärt Jutta Trebes, Beauftragte für Qualitätsmanagement (QM). Und die Bemühungen blieben nicht ungesehen. 2016 erhielt die AWO die Bestätigung für die erreichte Qualität – mit der Zertifizierung durch die Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS). Sich auf diesem Erfolg auszuruhen kommt für die Arbeiterwohlfahrt jedoch nicht in Frage. Für die Rezertifizierung mussten die Mitarbeiter nachweisen, dass sie in den vergangenen drei Jahren die beschriebenen Prozesse umgesetzt und Abläufe beständig verbessert haben – zu all diesen Maßnahmen und noch vielem mehr beraten sich die verschiedenen Bereiche regelmäßig. „Wir besprechen QM-Themen monatlich in den Bereichsleiterberatungen und zudem alle vier bis sechs Wochen in Qualitätszirkeln der Bereiche. Dabei nehmen wir regelmäßig Prozesse und Abläufe unter die Lupe, passen sie gegebenenfalls an und tauschen uns aus”, so Jutta Trebes.
Die Auditoren, die der AWO für die Zertifizierung einen Besuch abstatteten, schauen ganz genau
hin. Wichtig sei ihnen auch eine gewisse Lernfähigkeit. Fehler können passieren. Sie sollten dann aber nicht nur dort beseitigt werden, wo sie entstanden sind. „Wir schauen dann natürlich auch, ob sie an anderer Stelle auch auftreten könnten und arbeiten vorbeugend”, sagt die Beauftragte für Qualitätsmanagement. Das hat auch die DQS überzeugt.

Text: Nele Reiber

Drei Jahre nach der ersten Zertifizierung hat das Qulitätsmanagement wieder die Bescheinigung erhalten
Drei Jahre nach der ersten Zertifizierung hat das Qulitätsmanagement wieder die Bescheinigung erhalten, Foto: DQS

Zurück