Aktuelle hauspost-Ausgabe

Perfektes Timing auf allen Wegen
(28.06.2019)

Fahrplanwechsel des Schweriner Nahverkehrs tritt Ende Juni in Kraft

Schwerin • Um seinen Service immer wieder zu verbessern, überarbeitet der Schweriner Nahverkehr regelmäßig seinen Fahrplan. Immerhin ist Schwerin eine Stadt im Wandel – Baugebiete entstehen, Baustellen an der einen oder anderen Ecke – und schließlich sollen auch die Kundenwünsche Berücksichtigung finden. Der neue Fahrplan ist ab 30. Juni gültig und an den Vorverkaufsstellen am Marienplatz sowie am Platz der Freiheit erhältlich.

„Über das Jahr hinweg sammeln wir die Kundenwünsche und schauen, was sich davon umsetzen lässt“, erzählt Frank Wehlmann, Leiter der Verkehrswirtschaft. Hierfür werten er und seine Kollegen Axel Aurich und Dirk Iosub Statistiken aus. „Wir können quasi von jeder Haltestelle und von jeder Fahrt sagen, wie viele Fahrgäste ein- und aussteigen“, sagt Dirk Iosub. Über die Jahre wissen die Nahverkehrsfachmänner mittlerweile ziemlich genau, wann und wo sich zum Beispiel die Erweiterung um eine Fahrt lohnt. Es gilt daher, folgende Änderungen zu beachten:
•    Die Straßenbahnlinie 4 verkehrt um 19.57 Uhr ab Kliniken bis nach Neu Pampow. Samstags gibt es eine zusätzliche Fahrt um 6.25 Uhr ab Neu Pampow.
•    Die Omnibuslinie 8 erhält samstags und sonntags eine zusätzliche Fahrt um 8.08 Uhr ab Hauptbahnhof nach Lübstorf.
•    Auf der Omnibuslinie 17 gibt es eine zusätzliche Fahrt während der Schulzeit um 6.40 Uhr von Friedrichsthal nach Pankow-Siedlung.
•    Die Omnibuslinie 14 verkehrt Montag bis Freitag zwischen 18 Uhr und 20 Uhr nun im Halbstundentakt.
•    Zu besseren Erkennbarkeit verkehren alle Ein- und Aussetzfahrten vom Betriebshof zur Hegelstraße und zurück als Straßenbahn­linie 3.

Am 23., 27. und 30. Dezember 2019 gilt wie gewohnt der Fahrplan von Montag bis Freitag/Ferienzeit. Die Fahrpläne für den Totensonntag, für den Adventsverkehr und für die Silvesternacht finden sich wieder auf den blau markierten Seiten.
Und: Ab 1. Juli 2019 steht in allen Bussen und Straßenbahnen für eine Stunde kostenloses City-WLAN der Stadtwerke Schwerin zur Verfügung.

Das neue Fahrplanheft ist für 1,50 Euro erhältlich. Für Abo-Kunden ist es nach Vorlage des Anschreibens kostenlos. Darüber hinaus gibt es den Fahrplan sowie sämtliche aktuelle Meldungen auch im Internet unter www.nahverkehr-schwerin.de. 
Telefonische Auskünfte erhalten Fahrgäste unter (0385) 3990-222.

Text: Marie-Luisa Lembcke

Das neue Fahrplanheft – erhältlich an den Vorverkaufsstellen am Marienplatz sowie am Platz der Freiheit
Das neue Fahrplanheft – erhältlich an den Vorverkaufsstellen am Marienplatz sowie am Platz der Freiheit, Foto: maxpress

Zurück