Aktuelle-Ausgabe

Neues Plus von 500 Euro zum neuen Jahr
(04.01.2019)

Mit der AOK persönliches Sport- und Gesundheitspaket schnüren

Die AOK Nordost unterstützt den gesunden Lebensstil ihrer Versicherten in allen Lebensphasen. Mit dem AOK-Gesundheitskonto können sie flexibel und individuell zwischen zahlreichen Gesundheitsleistungen wählen, die über das Gesundheitskonto unterstützt werden. Ab 2019 steigt das Guthaben auf 500 Euro.  

Pünktlich zum Jahresbeginn 2019 ist’s drauf: das neue Plus von 500 Euro auf dem AOK-Gesundheitskonto. Damit können sich Versicherte der AOK Nordost ihr­ persönliches Sport- und Gesundheitspaket schnüren. Für jeden ist etwas dabei: für erfahrene Sportler und Neueinsteiger, für Jugendliche, Senioren, Schwangere – eben alle, die fit und gesund bleiben wollen. Denn in dem Paket stecken 16 flexibel kombinierbare Leistungsbausteine. Und die gehen weit über die gesetzliche Versorgung hinaus.
Ganz neu im Leistungspaket sind 180 Euro zur Osteopathie-Behandlung, 100 Euro für zusätzliche Schwangerschaftsvorsorge, 85 Euro für Schwimmanfänger jeden Alters, 50 Euro für Naturarzneimittel.
Oder wie wär’s mit einem Zuschuss beispielsweise zur professionellen Zahnreinigung, für eine ­Pulsuhr oder einen Fitness-Tracker?
Versicherte können ganz einfach ­mitmachen: Einfach im Internet die ­Seite aok.de/nordost/gesundheitskonto ­besuchen und den Antrag für die ­Erstattung herunterladen.   
Versicherte können ihre Leistungen aus einem Jahr übrigens bis zum 31. März des Folgejahres einreichen.
Dazu einfach den Erstattungsantrag ausfüllen und mit der Rechnung oder dem Zahlungsnachweis bei der Gesundheitskasse einreichen. Für die Gesundheitskurse wird zusätzlich die Teilnahmebescheinigung und für Naturarzneimittel die ärztliche Verordnung benötigt. Nach Prüfung der Unterlagen wird der Betrag entsprechend erstattet.

Beim Gesundheitskonto der AOK Nordost ist für jeden etwas dabei
Beim Gesundheitskonto der AOK Nordost ist für jeden etwas dabei. Foto: AOK Nordost

Zurück