Aktuelle hauspost-Ausgabe

Modern wohnen im Mehrfamilienhaus vor den Stadttoren
(29.11.2019)

Sparkasse: Im neuen Pampower Mehrfamilienhaus findet sich für jeden Mieter das passende Wohnformat

Pampow • „Am Kegel“ entstehen neue Wohnungen für Eigennutzer und Kapitalanleger. Die Wohnungen sind zwischen 52,7 und 122,4 Quadratmeter groß und bieten zwei bis vier Zimmer – ideale Wohnungsgrößen sowohl für Singles, Familien oder für Senioren. Das Gebäude wird mit einem Aufzug ausgestattet, der alle Ebenen miteinander verbindet. Ohne störenden Durchgangsverkehr und in ruhiger Lage entsteht dieses moderne Architektenhaus.

Fast alle Wohnungen sind mit einer Terrasse oder einem Balkon ausgestattet. Alle Fenster sind bodentief. In allen Zimmern gibt es eine Fußbodenheizung. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerraum. Im Keller befindet sich auch ein Abstellraum für Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder, ein weiterer Abstellraum befindet sich im Erdgeschoss. Auf Wunsch kann ein Pkw-Außen- oder Tiefgaragenstellplatz dazu erworben werden.
Im Staffelgeschoss entstehen Penthousewohnungen mit Dachterrasse. Diese wird mit Dielen aus sibirischer Lärche so gestaltet, dass ein barrierefreies Benutzen möglich ist. Auf Wunsch sind im obersten Stockwerk noch Änderungen im Grundriss, wie beispielsweise der Einbau von Oberlichtfenstern möglich.
Pampow ist bei jungen Familien sehr beliebt. Seit Fertigstellung der Umgehungsstraße im Oktober 2005 geht die Bundesstraße 321 südöstlich am Ort vorbei. Der nächste Anschluss zur Bundesautobahn 24 ist nur elf Kilometer entfernt. Schule, Kindergarten, Hort, Vereine, Ärzte, Apotheke, Tankstelle und diverse Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden. Ältere Einwohner profitieren von der Möglichkeit, hier weiterhin altersgerecht zu wohnen. Die DRK Sozialstation in Pampow bietet Unterstützung im Haushalt und Pflegeleistungen vor Ort an. Ein Hausnotruf kann jederzeit nachgerüstet werden. Nach kurzem Verkaufsstart sind bereits zehn Wohnungen reserviert. Der Verkauf der Wohnungen erfolgt käuferprovisionsfrei. Das Objekt soll circa im Dezember 2020 fertiggestellt werden.
Kaufinteressenten wenden sich gern direkt an das ImmobilienCenter bei Herrn Steffen Koch unter der (0385) 551-2776 oder per E-Mail an steffen.koch@spk-m-sn.de.

Singles, Familien oder Senioren – im neuen Pampower Mehrfamilienhaus findet sich für jeden Mieter das passende Wohnformat.
Foto: Sparkasse

Zurück