Aktuelle-Ausgabe

Mehr als nur schnelles Internet
(01.03.2019)

Rundum-Service der Stadtwerke Schwerin hilft auch bei Einrichtung der Anschlussgeräte

Schwerin • Glasfaser-Internet – dieses Schlagwort ist auch in Schwerin ein aktuelles Thema. Denn die Stadtwerke Schwerin erweitern ihr city.kom Glasfasernetz im Stadtgebiet und damit die derzeit schnellstmögliche Anbindung im Internet.

Während im alten Netz mit seinen Kupferleitungen die Daten über störanfällige elektrische Impulse übertragen werden, sind sie im Glasfasernetz per Lichtsignal unterwegs. Der große Vorteil dieser Art der Datenübertragung ist eine unschlagbare Bandbreite und Übertragungsgeschwindigkeit sowie eine stabile Verbindung, auch wenn mehrere Nutzer gleichzeitig surfen. Hier arbeiten die alten Übertragungsnetze bereits an ihren Kapazitätsgrenzen. Es ist heute schon absehbar, dass sie die zunehmende Datenmenge durch eine stetig steigende Zahl an internetfähigen Geräten bald nicht mehr abdecken können. Ein Umstieg auf die neue Glasfasertechnologie ist daher eine Zukunftsentscheidung mit Weitblick.
Da das Glasfasernetz mit einer anderen Art der Datenübertragung arbeitet, ist für die Umschreibung der Lichtsignale auf die für alle üblichen Geräte lesbare „Sprache“ ein sogenannter Medienwandler notwendig. Diese kleine weiße Box bekommen city.kom Kunden kostenfrei von den Stadtwerken Schwerin gestellt. Wird der bestellte city.kom Internetanschluss dann aktiviert, setzt ein Stadtwerke-Mitarbeiter den kleinen Medienwandler auf, der die Datensignale anschließend übersetzt. Von hier brauchen dann nur noch der Router oder sonstige Geräte angeschlossen werden und schon steht dem Surfen mit Highspeed-Internet nichts mehr im Wege.
Sollte es beim Einrichten der heimischen Elektronikgeräte zu Problemen kommen oder schlicht die Zeit oder der Nerv dafür fehlen, dann helfen die Mitarbeiter der Stadtwerke gern weiter. Denn city.kom ist mehr als schnelles Internet mit einer Bandbreite von bis zu 1.000 MBit/s, Telefonieren über das Internet und Fernsehen mit mehr als 100 HD-Sendern. Im Rahmen des city.kom Rundum-Services helfen die Stadtwerke-Mitarbeiter auf Wunsch auch bei der Einrichtung des Routers, der Einstellung des digitalen TV-Signals am Fernseher, der Installation des eigenen WLAN-Netzes und sogar bei der Einrichtung von Telefon, Drucker und Fax weiter.

city.WLAN-Netz der Stadtwerke im Stadtgebiet erweitert

Das öffentliche city.WLAN ist für viele Schweriner und Schwerinerinnen ein gern genutzter Service der Stadtwerke Schwerin. An über 30 Standorten im Stadtgebiet ist das frei nutzbare Netz bereits aktiv und wird stetig erweitert. Um das gesamte Gebiet rund um die Wohnmobilstellplätze in der Grünen Straße flächen­deckend mit city.WLAN zu versorgen, wurde gerade erst die mittlerweile 65. Antenne im Stadt­gebiet angebracht.
Die Netznutzung ist für eine Stunde kostenfrei, danach kann für einen Euro ein Tageskontingent gebucht werden.
 city.kom-Kunden der Stadtwerke Schwerin surfen mit ihrem Premiumzugang sogar unbegrenzt kostenfrei.

Stadtwerke-Mitarbeiter schließen das superschnelle Internet beim Kunden zuhause an
Stadtwerke-Mitarbeiter schließen das superschnelle Internet beim Kunden zuhause an, Foto: SWS

Zurück