Aktuelle hauspost-Ausgabe

MeckProms 2017 begeistert Schwerin
(19.07.2017)

Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin auf Tour

Nach einem großartigen Auftakt mit rund 2.500 Besuchern auf der Schweriner Freilichtbühne begibt sich die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin mit ihren MeckProms Sommerkonzerten 2017 unter dem Motto „Bella Italia!“ mit drei weiteren Konzerten auf Tour. Vor der größten barocken Schlossanlage des Landes, Schloss Bothmer, ist das traditionsreiche Orchester mit einem Sonntagvormittagskonzert am 23. Juli um 11 Uhr zu Gast. Unter dem klangvollen Motto „Bella Italia!“ entführen die Musiker ihr Publikum musikalisch auf eine stimmungsvolle Reise in den sonnigen Süden. Auf dem Programm steht eine „Pasta mista“ aus erlesenen italienischen Musikwerken, Klassikern der Filmmusik des italienischen Kinos und schwärmerischen Kompositionen, die von der Sehnsucht erzählen – nach dem „Land, wo die Zitronen blühn“. Da wird der mecklenburgische Schlosspark zum „Giardino storico“ und das ehrwürdige Schloss zum „Castello vecchio“, Kiefern werden zu Pinien und Pappeln verwandeln sich in Zypressen – die Magie der Musik macht’s möglich! Als Solisten werden der diesjährige Conrad-Ekhof-Preisträger Matthias Koziorowski und die Sopranistin Stephanie Elliot zu hören sein. Am Pult steht mit Generalmusikdirektor Daniel Huppert der Maestro di Capella, der das Freilicht-Klassikkonzert charmant-launig für jedermann dirigiert und moderiert. Das mitgebrachte Picknick mit Korb und Decke ist für viele Besucher dabei ein Muss, um das Konzerterlebnis im Schlossgarten mit kulinarischen Genüssen noch zu steigern.

Unweit des Ostseebades Boltenhagen gelegen fasziniert das idyllisch gelegene Schloss Bothmer mit seiner beeindruckenden Schlossanlage, das niederländische und englische Vorbilder vereint. Hans Caspar von Bothmer verhalf als Gesandter des Hauses Hannover in London maßgeblich Georg I. auf den britischen Königsthron. Dessen Dank versetzte ihn in die Lage, 1726–32 Schloss Bothmer als zukünftigen Stammsitz seiner Familie errichten zu können. In der DDR als Altenheim genutzt, ist es nach einer gescheiterten Privatisierung seit 2008 im Besitz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und wurde nach der Restaurierung im Mai 2015 feierlich wiedereröffnet. Nach dem Sonntagsvormittagskonzert vor der malerischen Schlosskulisse laden der Park zum Bummeln und das Schlossmuseum zum Besuch ein. Der Museumseintritt ist im Preis der Konzertkarte enthalten.

Karten à 26 Euro (inklusive 1 Euro für die Besichtigung des Schlossmuseums)
Theaterkasse Schwerin: 0385 5300-123
bei der Stadtinformation Klütz: 038825 22295
oder der Kurverwaltung Boltenhagen: 038825 3600

Weitere Konzerttermine MeckProms „Bella Italia!“ 2017:
Ludwigslust, Schlosspark/Schweizerhaus · 30. Juli 2017 um 11 Uhr Karten über: Ludwigslust-Information, Tel.: 03874 526 251 sowie -252

Güstrow, Domplatz · 1. August 2017 um 20 Uhr Karten über: Güstrow Tourismus e.V., Tel.: 03843 68 10 23 Konzerttermine MeckProms „Bella Italia“ 2017:

GMD Daniel Huppert
Foto: Silke Winkler

Zurück