Aktuelle-Ausgabe

Karriere nach Studium in Schwerin
(02.03.2018)

Ann-Kathrin Sommer verwirklicht ihren Traum

Klütz • Ann-Kathrin Sommer studierte von 2007 bis 2010 am Baltic College – heute FHM – dual Hotel- und Tourismusmanagement. Alle drei Monate wechselten Theorie- und Praxisphase. Im Hörsaal ging es anfangs klassisch los mit Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsmathematik. „Das Studium war sehr gut aufgebaut, man hatte einen richtigen Stundenplan. Dadurch war auch der Alltag strukturierter“, erzählt die 29-Jährige. Im Partnerunternehmen, dem Speicher-Hotel am Ziegelsee, begriff sie schnell, dass ihr vor allem eines liegt: der Umgang mit Menschen, Veranstaltungen begleiten und ständig im Austausch sein. Nach dem Abschluss folgten vier Jahre in einem großen Hotel in Kiel, wo sie Stück für Stück die Karriereleiter emporkletterte – Praktikantin, stellvertretende Restaurantleiterin und schließlich Verantwortliche im Veranstaltungsverkauf und Marketing. Bei letzterem ist sie geblieben – seit drei Jahren aber auf Schloss Bothmer. Hier führen sie, ihr Mann und ihr Schwager erfolgreich die Orangerie, richten im Sommer Hochzeiten und private Feierlichkeiten aus. „Dank meines Studiums wusste ich, wie man ein Business-Konzept schreibt. Und mittlerweile läuft das Geschäft richtig gut.”

hauspost/ml

Ann-Kathrin Bothmer ist Veranstwortliche im Veranstaltungsverkauf und Marketing auf Schloss Bothmer
Foto: maxpress

Zurück