Aktuelle hauspost-Ausgabe

Eine Stadt lebt Handball
(27.07.2020)

Sportliches Spitzenereignis auf dem Schlachtermarkt

Schwerin • Im Rahmen der Initiative „Sportstadt Schwerin. Damit es so bleibt“ präsentieren am 11. August die Handballerinnen und Handballer der Mecklenburger Stiere und des SV Grün- Weiß ein Event der Extraklasse. Wenn es dann heißt „Eine Stadt lebt… Handball“, wollen sie ihren Fans etwas bieten, das es noch nie gab.

Auf jeden Fall gibt es etwas zu feiern: 50 Jahre Aufstieg in die Oberliga, 20 Jahre Aufstieg in die 1. Bundesliga. Anlass, ein geschichtsträchtiges Spiel zu initiieren: Eine Auswahl der Aufsteiger aus dem Jahr 1969/70 tritt virtuell gegen ein Allstar-Team der Generationen an. Wer hier auf die Platte darf, haben die Fans zuvor in einem Online-Voting bestimmt.

Zu sehen ist das Match der besonderen Art in einem Public-Viewing auf dem Schlachtermarkt. Vor Ort werden dann auch die Mannschaft der Mecklenburger Stiere sowie des SV Grün-Weiß für die bevorstehende Saison präsentiert. Auch die Sportler und Macher der Initiative richten ein paar Worte an das Publikum. Tickets sind unter www.sportstadt-schwerin.de erhältlich. Alternativ wird das Spektakel und die Interviews vom Schlachtermarkt in ausgewählten Gastronomien der Stadt übertragen. Einlass ist 17 Uhr.

ml

Wenn es dann heißt „Eine Stadt lebt… Handball“, wollen sie ihren Fans etwas bieten, das es noch nie gab.
Der Schlachtermarkt wird am 11.August zum Treff der Handballfans werden, Foto: maxpress

Zurück