Aktuelle-Ausgabe

Die erste eigene Wohnung
(02.08.2019)

WGS hilft allen, die auf eigenen Beinen stehen wollen

Schwerin • Mit der Entscheidung für den nächsten Schritt im Leben, ob Abitur, Ausbildung oder Studium, ist der Einstieg zu mehr Selbständigkeit geschafft. Was jetzt noch fehlt, sind die ersten eigenen vier Wände für mehr Unabhängigkeit. Nach Jahren im Hotel „Mama“ ist die erste eigene Wohnung eine aufregende Sache. Es muss eine Menge organisiert werden. Wo will man wohnen, wie will man leben und wie funktioniert das eigentlich mit dem Mieten?
Als größtes Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt Schwerin ist die WGS der ideale Ansprechpartner in diesen Fragen. Das Angebot ist vielfältig und auf alle Stadtteile verteilt, passend zu jedem Lifestyle! Zu allen Dingen rund ums Wohnen kann die WGS gefragt werden. Hier gibt es die richtigen Ansprechpartner für mehr
Selbstständigkeit.

Angebote für jeden Typ!
Typ I
Wer sein eigener Herr sein will, frei und unabhängig, für den sind Ein- bis Zwei-Raumwohnungen ideal geeignet. Das Angebot reicht von individuellem Altbau bis modernem Neubau, mit offener oder geschlossener Küche, mit Möbeln oder ohne, mal mit Balkon oder Aufzug. Nur solange der Vorrat reicht!

Typ II
Wer sich viel wohler fühlt, wenn nach Feierabend jemand zum Schnacken oder um die Häuser ziehen da ist, dem bieten sich zwei Varianten an. Entweder ein eigenes WG-Zimmer in einer bestehenden Gemeinschaft oder man gründet mit seinem Wunschpartner eine eigene WG. Das alles zu fairen Preisen! Die WGS sucht das passende Angebot raus.

Typ III
Wer noch nicht weiß, ob er alleine oder in einer WG wohnen möchte und seiner Kreativität freien Lauf lassen will, dem bietet die WGS viel Raum für wenig Geld. Für alle Style-Gurus gibt es das passende Angebot. Mit einer Kaltmiete von nur 1,99 Euro/m² warten ausgewählte Drei-Raumwohnungen für den Zeitraum der Ausbildung, um den eigenen Lifestyle leben zu können.

Kontakt zur WGS:
vermietung@wgs-schwerin.de oder (0385) 74 26-200

Zurück