Aktuelle hauspost-Ausgabe

Ambulanter Pflegedienst
(03.01.2020)

Gesucht werden Pflegehilfskräfte und -fachkräfte

Schwerin • Immer mehr Menschen werden zuhause gepflegt. So können sie in ihrem gewohnten Umfeld leben und werden trotzdem professionell versorgt. Auch das Augustenstift zu Schwerin bietet mit seinem Ambulanten Pflegedienst alle Tätigkeiten der häuslichen Pflege und Versorgung an. Derzeit versorgen sie 180 Patienten in ganz Schwerin.

„Und weil unser Patientenstamm immer weiterwächst, suchen wir zusätzliche Kolleginnen und Kol legen, die unser Team verstärken“ freut sich Janett Hannemann, Pflegedienstleiterin des Ambulanten Pflegedienstes. Dass hier alles ein bisschen anders ist als in anderen Pflegediensten, merkt Janett Hannemann immer dann, wenn Bewerber sie im ersten Gespräch ungläubig anschauen: „Wenn ich davon erzähle, dass unsere Kollegen mindestens jedes zweite Wochenende frei haben oder dass wir extra Mitarbeiter für die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten haben.“ Auch wenn Janett Hannemann ihnen die Tablet- Computer in die Hand gibt, um ihnen zu zeigen, wie die Dokumentation erfolgt, staunen manche neuen Kollegen nicht schlecht. „Bei uns bekommt jeder Kollege zur Tour ein Tablet mit auf den Weg. Dadurch fällt viel Papierkram im Büro weg. Aber am wichtigsten ist mir eigentlich, dass wir hier ein echtes Team sind. Und dazu gehört zum einen, dass wir auch sehr gut miteinander feiern können und das auch regelmäßig machen, aber auch, dass jeder eigene Entscheidungen treffen kann. Für mich ist es selbstverständlich, dass die Kollegen bei der Tourengestaltung mitsprechen und auch untereinander Zuständigkeiten tauschen, wenn sie es für sinnvoll erachten.“
Interesse geweckt? Dann direkt bewerben unter personal@nfm-schwerin.de oder kurz anrufen unter (0385) 30 30 860. Gesucht werden aktuell Pflegehilfskräfte und -fachkräfte.

Sozius/fh

Ambulanter Pflegedienst sucht Pflegehilfskräfte und -fachkräfte
Foto: Foto Scherer

Zurück