Aktuelle-Ausgabe

NABU: Ökologisches Gartenseminar

Wo: – Zippendorf –, Naturschutzstation
Wann: 28.04.2018, Uhr

Ökologisches Gartenseminar in der Naturschutzstation Schwerin
Foto: Katja Burmeister

Veranstaltungsort: Naturschutzstation Schwerin, Am Strand 9
Die Kosten betragen 40 Euro pro Person. Anmeldungen in der Naturschutzstation Schwerin, Tel. 0385- 477 33 744, E-Mail: naturschutzstation@nabu-mv.de.

Naturnah gärtnern mit Wild- und Küchenkräutern
Zu einem Praxisseminar rund um Anbau und Nutzung von Wild- und Küchenkräutern laden der NABU Mecklenburg-Vorpommern und die Aktion „Natur im Garten MV“ am 28. April in die Naturschutzstation Schwerin (Am Strand 9) ein. Im naturnahen, pestizidfrei bewirtschafteten Garten sollten Kräuter nicht fehlen. „Wer einmal eine Kräuterschnecke im Hochsommer beobachtet hat, wird entdecken, dass die zahlreichen mediterranen Kräuter nicht nur wunderbar duften, sondern auch zahlreiche Insekten anziehen“, sagt Landschafts- und Gartenplanerin Almut Roos vom Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne, die das Seminar zusammen mit NABU-Mitarbeiterin Katja Burmeister leiten wird. „Doch auch die Wildkräuter, die oft als lästiges Unkraut betrachtet werden, erfüllen ihre Funktion im Ökosystem Naturgarten. Kennt der Gärtner seine Wildkräuter, kann er auch gezielt pflegen und so manches Kraut schließlich in der Küche nutzen.“

Der Kurs stellt die wichtigsten Küchenkräuter und nutzbaren Wildkräuter vor. Unterschiedliche Verbreitungsarten von Wildkräutern werden dargestellt und Methoden zum Umgang mit Saat-, Wurzel- und weiteren Wildkräutern besprochen. Außerdem wird bei dem Kurs aufgezeigt, was bei der Anlage von Wild- und Küchenkräuterbeeten zu beachten ist und zwei Bauweisen der Kräuterschnecke vorgestellt. Die Teilnehmer haben Gelegenheit exemplarisch ihr eigenes Kräuterbeet zu planen und erhalten Hinweise zu Pflanzung und Pflege.

Die Veranstaltung ist der zweite Teil einer Seminarreihe zum „Naturnahen Gärtnern“. Weitere Seminare zu den Themen Staudenbeet sowie biologischer Pflanzenschutz und Nützlinge werden im Laufe des Jahres in der Naturschutzstation Schwerin angeboten. Mehr Infos dazu finden sich auf der Homepage www.nabu-mv.de in der Rubrik „Naturschutzstation Schwerin“.

Kontakt und Anmeldung:
Naturschutzstation Schwerin
Am Strand 9, 19063 Schwerin
(0385) 477 33 744
Naturschutzstation@NABU-MV.de
www.NABU-MV.de

Zurück