Aktuelle hauspost-Ausgabe

„Literarisches up Platt“ mit Christian Voß

Wo: – Umgebung –, Hof Medewege
Wann: 14.02.2020, Uhr

Eine Lesung plattdeutscher Geschichten im Hofcafé Medewege in Schwerin
Foto: maxpress/CC

Eine Lesung plattdeutscher Geschichten von Claus Stier mit Pastor em. Christian Voß, Rostock

Stier wurde 1936 als Sohn eines Rostocker Malermeisters geboren. Nach dem Abitur an der Großen Stadtschule studierte er ab 1956 Theologie in Rostock. Nach dem 2. Examen und der Ordination übernahm er 1964 die Pfarrstelle in Retschow. Von 1972 bis zu seinem Ruhestand 1996 war er Pastor des Fischlandes in Wustrow.
Zwischen 1975 und 2013 hat Stier sechs Bücher, teilweise auf Plattdeutsch, veröffentlicht, darunter „Fischlanner Struuss“, Rostock 1995, „De Schippsklocken von Wustrow“ Soltau/Heidelberg 1999 und „Ti-Schört un anner plattdüütsch Vertellers“ Rostock 2006. 1993 wurde Claus Stier der Freudenthal-Preis verliehen.
Christian Voß wird mit seiner Lesung den im Rostocker Raum bekannten Claus Stier uns näher bringen.
Freuen Sie sich auf einen schönen und unterhaltsamen Abend in der gemütlichen Atmosphäre des Hofcafé Medewege!
Zu dieser wunderbaren plattdeutschen Lesung lädt der Förderverein der Kirche zu Kirch Stück e.V. Sie und Ihre Freunde herzlich ein! Der Eintritt ist frei.
Der Förderverein sammelt am Ende der Veranstaltung Spenden für die Beschaffung von zwei neuen Glocken für die Kirche St. Georg zu Kirch Stück.

Kontakt:
Förderverein der Kirche zu Kirch Stück e.V.
Pfarrhaus Alt Meteln
Lübstorfer Straße 16
19069 Alt Meteln
E-Mail: foerderkirche-kirchstueck@web.de

Zurück