Aktuelle hauspost-Ausgabe

2. Sinfoniekonzert - Leichtigkeit des Seins

Wo: – Altstadt/Zentrum –, Mecklenburgisches Staatstheater
Wann: 18.11.2019, Uhr

2. Sinfoniekonzert im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin
Foto: maxpress/CC

Bühne: Großes Haus

Werke von Ibert, von Weber und Dvorák

Mit Jacques Iberts überschwänglichen und farbenreichen DIVERTISSEMENT beginnt ein erlebnisreiches Konzertprogramm voller musikalischer Leckerbissen aus dem Repertoire: Im Zentrum steht Carl Maria von Webers erstes, an romantischen Stimmungen überreiches Klarinettenkonzert, das Daniel Ottensamer – einer der neuen Stars am Klarinettenhimmel – gekonnt interpretieren wird. Nach der Pause erklingt mit Dvořáks 7. Sinfonie ein Höhepunkt im Schaffen des tschechischen Komponisten und zugleich eines der Schlüsselwerke der romantischen Sinfonik.

Jacques Ibert
DIVERTISSEMENT für Orchester

Carl Maria von Weber
Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-Moll, op. 73

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 7 d-Moll, op. 70

Dirigent: Daniele Squeo
Klarinette: Daniel Ottensamer

Theaterkasse:
(0385) 5300–123
kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 10-18 Uhr
Samstag: 16-18.30 Uhr

Abendkasse
jeweils 1 Stunde vor Beginn Abendkasse im Großen Haus:
(0385) 5300–123

Abendkasse im E-Werk:
(0385) 5300-400

Zurück