Aktuelle hauspost-Ausgabe

Ausstellung: Schweriner Modellbahnclub e.V.

Wo: – Weststadt –
Wann: 15.02.2020, Uhr

Ausstellung des Schweriner Modellbahnclubs e. V. in Schwerin
Foto: Frank Tille

Ausstellungsort: Mensa der J.-Brinckman-Schule in Schwerin, Willi-Bredel-Straße 17
Dauer: 15. bis 23. Februar, täglich 10 bis 17 Uhr

Vorbereitet wurde diese Ausstellung bereits ab Spätsommer 2019. Der Aufbauplan und die Steuerungsprogramme müssen erstellt werden, die Anlagenteile technisch geprüft und auf Beschädigungen kontrolliert werden.
Die im Maßstab 1 : 87 gebaute Anlage aus über 110 Modulteilen wird dieses Jahr wieder eine Fläche von über 80 Quadratmetern in der knapp 400 Quadratmeter großen Halle belegen. Bestaunen Sie einen Zugbetrieb auf über 450 Meter langen Gleisen. Die Züge der Spurweiten HO und HOe verkehren auf mehr als 170 Weichen, Kreuzungen und Doppelkreuzungsweichen.

Auf Wunsch vieler Besucher werden dieses Jahr auch wieder die „Nachtfahrten“ wiederholt. Diese werden dann am Freitag, dem 21. Februar, möglich sein. Dafür gibt es dann eine verlängerte Öffnungszeit bis 19 Uhr. Hierbei wird die Landschaft und der Fahrbetrieb durch viele Lampen und LED illuminiert.

Von großem Interesse sind auf der Anlage des SMC e. V. immer wieder die Bahnhöfe und Bahnbetriebswerke, wo die Ausstellungsgäste die große Vielfalt von Lokomotiven, Triebwagen und Waggons bestaunen können. Zum Einsatz kommen eine große Anzahl von Modellen älterer Baujahre, aber auch die aktuellen Fahrzeuge von der Deutschen Bahn AG und privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen sind zu bestaunen.

Kontakt:
Frank Tille, Vorsitzender SMC e.V.
E-Mail: smc@schweriner-modellbahnclub.de
www.schweriner-modellbahnclub.de

Zurück