Schweriner Abwasserentsorgung (SAE)

SAE

Die Landeshauptstadt Schwerin ist für die Abwasserbeseitigung zuständig. Zur Erfüllung dieser Aufgabe wurde im Jahr 1993 die Schweriner Abwasserentsorgung als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Schwerin (SAE) gegründet.

Die SAE betreibt eine der größten Kläranlagen Mecklenburg–Vorpommerns. Daneben ist sie für die Leitungen und Pumpwerke zum Transport von Schmutz- und Regenwasser in der Landeshauptstadt Schwerin zuständig.

• Rückstausicherung
• Verbrauchsabrechnung
• Abwasserhausanschluss
• Absetzungsantrag Gartenwasser
• Niederschlagswasser
• Absetzungsantrag Industrie/Gewerbe
• Brauchwassernutzung
• Verbraucherservice

News des Unternehmens

Bevorstehende Veranstaltungen des Unternehmens

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Stellenangebote des Unternehmens

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.