Aktuelle-Ausgabe

Orchesterpatenschaftsvereinbarung
(29.09.2017)

Jugendsinfonieorchester & Mecklenburgische Staatskapelle

Am 27. September 2017 um 12 Uhr fand im Brigitte Feldtmann Saal des Konservatoriums Schwerin die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Mecklenburgischen Staatskapelle und dem Jugendsinfonieorchester Schwerin (JSO) statt. In Anwesenheit der Schirmherrin des Jugendsinfonieorchester Brigitte Feldtmann begrüßte der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin Dr. Rico Badenschier den Generalintendanten und Geschäftsführer des Mecklenburgischen Staatstheaters GmbH Lars Tietje, die Leitungen der Trägerschulen des JSO vom Konservatorium Schwerin und der Musik- und Kunstschule ATARAXIA e. V., den Dirigenten des JSO Stefan R. Kelber sowie weitere Gäste und die Journalisten. Nach der sehr erfolgreichen Spielzeit 2016/2017 mit dem Hauptgewinn des Deutschen Jugendorchesterpreises kann sich das JSO Schwerin nun über die Erneuerung der Kooperationsvereinbarung freuen, die bereits seit 2011 im Rahmen des Programms tutti pro der Jeunesses Musicales Deutschland e. V. bestand. Jugendorchester und Berufsorchester zusammenzubringen ist die Idee dieser Initiative der Jeunesses Musicales Deutschland e. V. und der Deutschen Orchestervereinigung in Verbindung mit dem Verband deutscher Musikschulen e. V. Durch die Orchesterpatenschaft können die jungen Musikerinnen und Musiker von den Kenntnissen und Erfahrungen der Schweriner Berufsmusiker und -musikerinnen profitieren. So haben einige Mitglieder der Mecklenburgischen Staatskapelle die Mentorenschaft für jeweils eine Instrumen-tengruppe im JSO Schwerin übernommen. Die Kooperation bedeutet auch, dass die Mitglieder des JSO vergünstigt die Sinfoniekonzerte der Staatskapelle besuchen können und dass das JSO im Großen Haus des Theaters konzertieren darf. Kommende Highlights für das JSO sind die bevorstehende Orchesterfahrt nach Solingen mit einem Gemeinschaftskonzert zum Tag der Deutschen Einheit, die Preisverleihung des Deutschen Jugendorchesterpreises in Weikersheim am 15. Oktober 2017 sowie das Weihnachtskonzert mit dem Jugendchor des Goethegymnasiums Schwerin am 16. Dezember 2017.

Aktuell sucht das JSO neue Mitspielerinnen und Mitspieler besonders bei den Instrumenten Posaune, Fagott und Kontrabass - auch Cello, Bratsche und Geige sind immer willkommen.

Dr. Jenny Svensson/Christina Lüdicke

 

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (rechts Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier, links Lars Tietje, Mitte: Volker Ahmels und Gerit Kühl)
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (rechts Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier, links Lars Tietje, Mitte: Volker Ahmels und Gerit Kühl) Foto: LHS/Christina Lüdicke

Zurück