Aktuelle-Ausgabe

Gelbe Steine zum Jubiläum
(01.12.2017)

Steine des Anstoßes regen mit Fragen zum Nachdenken an

Neumühle • Es war ein spannendes Kunstprojekt, eine besondere Ausstellung und ein außergewöhnliches Experiment: Die GELBKUNST 2017 in Schwerin.

Über 50 Maler, Poeten, Fotografen, Bildhauer, Designer und Musiker setzten sich eindrucksvoll auf ihre Art mit dem Thema Gelb auseinander und präsentierten ihre Werke Ende Mai eine Woche lang im Kunst-Wasser-Werk. „Dabei entstanden auch 30 gelbe Steine, die in der Stadt verteilt wurden und versehen mit Fragen unserer Leser zur Diskussion aufriefen“, sagt Chefredakteur Holger Herrmann. „Die Aktion wurde sehr eindrucksvoll von unseren Lesern, Kunden und Stadtgästen reflektiert. Einige Steine werden 2018 den Besitzer wechseln und in den Vorgärten weiter präsent bleiben.“

Im Rahmen der GELBKUNST-Ausstellung entstanden auch die gelben Findlinge
Im Rahmen der GELBKUNST-Ausstellung entstanden auch die gelben Findlinge Foto: maxpress

Zurück