Aktuelle-Ausgabe

Schweriner Wissenschaftswoche 2017: Eröffnung

Wo: – Altstadt/Zentrum –
Wann: 16.10.2017, Uhr

Schweriner Wissenschaftswoche 2017
Foto: Schweriner Wissenschaftswoche 2017

Veranstaltungsort: Rathaus, Am Markt 14, 19055 Schwerin

Eröffnung der Veranstaltungswoche

• Grußwort:
Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister Landeshauptstadt Schwerin
Dr. Stefan Rudolph, Staatssekretär Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

• Preisverleihung: Innovationspreis Schwerin 2017
Verliehen von Förderer von Hochschulen in Schwerin e. V.
Gestiftet von der Stadtwerke Schwerin GmbH

• Eröffnungsvortrag „Morgen anders: Das Wagnis der Innovation und die verunsicherte Gesellschaft“
Prof. Dr. Marco Althaus, TH Wildau


Innovationen sind eine wesentliche Triebkraft für Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und Wohlstand. Für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Standorten ist ein permanenter Innovationsprozess eine wichtige Grundlage.

Spitzenwissenschaftler und Experten aus Forschungsinstituten, Universitäten, Hochschulen und der Wirtschaft werden das Thema „Innovation“ aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven beleuchten und vielfältige Impulse für Innovationen in der Industrie, der Wissenschaft und Forschung, der Kulturwirtschaft sowie in der Verwaltung und Politik aufzeigen.

In den Vorträgen und Workshops am Dienstag und Mittwoch der Wissenschaftswoche werden u. a. folgende relevante Fragestellungen betrachtet:
Welche Bedeutung haben sozíale Innovationen bei der Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen?
Wie werden Zukunftstechnologien unseren Alltag prägen und welche Auswirkungen werden sie auf etablierte Business-Modelle unterschiedlicher Branchen haben?
Wie kann die Methodik des Design-Thinking zur Problemlösung und Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen beitragen und wie kann die Innovationsfähigkeit im Unternehmen gestärkt werden?

Am Donnerstagvormittag wird aus aktuellem Anlass das Thema „Innovation trifft Welterbe“ im Fokus stehen. In einer Fachtagung am Donnerstagnachmittag wird institutionenübergreifend verdeutlicht, wie Innovation und Fortschritt in Mecklenburg-Vorpommern durch den Transfer von Ideen, Wissen und Technologien aus den Hochschulen in die Gesellschaft geprägt werden.

Die Schweriner Wissenschaftswoche ist ein offenes Forum für Unternehmer, Lehrende, Studierende, Schüler und alle weiteren Interessierten.


Veranstalter der Schweriner Wissenschaftswoche:
Landeshauptstadt Schwerin,
Hochschule Wismar,
Förderer von Hochschulen in Schwerin e. V.,
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)- Campus Schwerin,
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit – Campus Schwerin,
Industrie- und Handelskammer zu Schwerin,
Handwerkskammer Schwerin,
Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Mecklenburg-Vorpommern e. V.

www.schweriner-wissenschaftswoche.de


Kontakt:

Christine Zollondz
Förderer von Hochschulen in Schwerin e. V.
August-Bebel-Straße 11, 19055 Schwerin
(0385) 59368360
ch.zollondz@studieren-in-schwerin.de
www.studieren-in-schwerin.de

Zurück